Wissenschaftlich bestätigt: Kurze Meditationen steigern die Hirnfunktion

Wieder einmal hat die Wissenschaft bestätigt, dass Meditieren und Entspannungstraining die Gehirnleistung verbessern kann. Auch wenn die Sitzungen nur 20 Minuten dauern, helfen sie trotzdem, Konzentration, Gedächtnis und Aufmerksamkeit zu verbessern. Auch die räumliche Wahrnehmung verbessert sich und Angst und Müdigkeit nehmen ab. Grund genug, regelmäßig eine kurze Pause einzulegen und zu meditieren. Hierbei hilft […]

Mentaltraining – liegen oder sitzen?

Oft kommt die Frage auf, ob man beim Mentaltraining (z.B. bei Selbsthypnose, bei der Anwendung des Neuro Programmers und/oder einer Mind Machine) liegen oder sitzen sollte. Die Antwort: es kommt darauf an... Manche Menschen schlafen beim Liegen sehr schnell ein. Das ist natürlich ein Vorteil am Abend, verhindert aber viele Techniken des mentalen Trainings, bei […]