Traumdeutung Hochzeit - Ein Wunsch wird wahr

Traumdeutung Hochzeit

Ein Traum von Hochzeit kann ganz einfach ein Wunscherfüllungstraum sein. Er kann sich aber auch auf andere Formen von "Vereinigung" beziehen, zum Beispiel das Zusammenführen von Ideen, Aktivitäten oder Meinungen.

Träume von Flitterwochen, Untreue, Hahnrei

In gleicher Weise kann der Albtraum zum Hahnrei gemacht zu werden, quasi meinen, eine Gedanken zu verlieren. Flitterwochen bedeuten eine glückliche Zukunft für den Träumenden bzw. die Träumende. Untreue in Träumen heißt, dass der Partner einen schlicht und ergreifend betrügt.

Traum über Braut und Bräutigam

Zahllos sind die Berichte von jungen Männern und Mädchen, die voneinander als künftige Liebes- und Ehepartner träumen und davon, als Braut und Bräutigam gekleidet zum Altar zu schreiten oder in die Flitterwochen zu reisen bzw. zu heiraten. Und gar kein Zweifel, dass dies in vielen Fällen Wunscherfüllungsträume in der Traumdeutung sind. Aber es können auch Hinweise darauf sein, dass der Partner Ermunterung und Bestätigung braucht. Ein Flitterwochentraum kann durchaus als reine Vorfreude auf eine schöne Zeit erscheinen, doch ebenso - wenn man mit dem Partner bereits über einen längeren Zeitraum in einer Beziehung zusammengelebt hat - als Mahnung, dass er oder sie einer Versicherung der Gefühle bedarf.

Traumbedeutung Partner, Ehemann, Ehefra

Häufig nehmen wir unseren Lebenspartner, Ehemann oder Ehefrau - im Traum wahr, doch treten sie nur selten als sie selbst auf. Der Grund dafür könnte sein, dass sei ein wesentlicher Bestandteil unseres Wachlebens sind und daher kaum Bedarf an ihrem Auftreten im Traum besteht. Anders liegen die Dinge, wenn wir auf Distanz gegangen sind, und wenn uns nicht nur die Entfernung, sondern auch ein Abbruch der Beziehung trennt, kann ihr Auftauchen in einem Traum eine wichtige Botschaft beinhalten. Ein Albtraum von einem Partner in einer Zeit, in der alles gutzugehen scheint, ist manchmal eine Warnung, dass es ein unterschwelliges Problem gibt. Man sehe sich den Kontext, in dem das negative Verhalten des Partners steht, näher an. Das Unterbewusste könnte einen Makel an der Partnerschaft entdeckt haben, den das Bewusstsein noch nicht erkannt hat oder nicht erkennen will. Bedenken sollte man auch, dass der Traum sich auf einen anderen negativen Bereich des Lebens beziehen kann: Der Partner oder die Partnerin stellt vielleicht jemand anders, der einem nahe steht, dar.


photo copyright by Ben Rosett - unsplash.com