NLP-Master Ausbildung


Wer den NLP Practitioner erfolgreich abgeschlossen hat, aber noch nicht "genug" von NLP hat, kann daran eine NLP Master Ausbildung anschließen lassen. Darin werden die Practitioner-Inhalte vertieft und ausgebaut sowie einige neue NLP-Techniken und Methoden vermittelt.

Was lerne ich im NLP-Master?

Bei der NLP Master Ausbildung geht es in erster Linie darum, die verschiedenen NLP-Modelle sicher und frei anwenden und vor allem miteinander verknüpfen zu können. Steht im Practitioner noch die bloße Anwendung im Vordergrund, sollen Master verschiedene Techniken kombinieren und ad hoc einsetzen können.
Vorhandene Methoden dürfen natürlich auch gerne variiert und flexibel angepasst werden - frei nach dem NLP-Motto "Tue mehr von dem, was funktioniert".

Dem NLP Master begegnen also alle Methoden aus der Practitioner-Ausbildung wieder, zum Beispiel Meta- und Milton-Modell, Reframing, Core Outcome, Dilts-Pyramide oder Trance-Techniken. Dazu kommen fortgeschrittene Methoden wie Sleight of Mouth, Modelling of Excellence, Strategiearbeit oder auch Aufstellungsarbeit. Jeder NLP-Lehrtrainer hat natürlich seine eigenen Schwerpunkte, muss sich jedoch an den Rahmenplan des jeweiligen Verbandes halten.

Welche NLP Master Ausbildungen gibt es?

Wie auch schon beim Practitioner gibt es verschiedene Ausbildungen bei den verschiedenen Verbänden.
Die beiden größten NLP-Verbände, der DVNLP und die Society of NLP, unterscheiden sich bezüglich der Anforderungen und der vermittelten Inhalte, sowie in Bezug auf die Art der Wissensvermittlung.

Meist wird der Practitioner seinen Master beim gleichen Verband machen. Der DVNLP erkennt die Society-Ausbildung in der Regel auch nicht an, da diese teilweise sehr viel kürzer ist. Wer trotzdem den Master beim DVNLP machen möchte, muss meist einige Tage nachholen.

Wir empfehlen den NLP Master bei Stephan Landsiedel oder Bernhard Tille.

Ausbildung bei Stephan Landsiedel

Stephan ist der wohl derzeit erfolgreichste NLP-Ausbilder im deutschsprachigen Raum. An 18 Standorten kann man seine Ausbildungen machen. Er ist auch weit bekannt für das hohe Niveau der Seminare, die NLP in einer unvergleichlichen Tiefe vermitteln.

Landsiedel NLP Training Ausbildungen

Die Preise von Stephans Ausbildungen sind ebenfalls unschlagbar: ab 1.350€ geht's für Frühbucher los, aber auch Last-Minute-Bucher bezahlen unter 2.000€!

NLP Master bei Bernhard Tille

Bernhard ist NLP-Lehrtrainer, Lehrtherapeut und Lehrcoach beim DVNLP. Seine Master Ausbildung legt den Fokus auf Coaching und Präsentation. Alle Master-Anwärter sollen während der 20 Tage mindestens einmal ein Format vor der Gruppe präsentieren, wer möchte, kann dies auch öfters tun. Hierbei bekommt er natürlich qualifiziertes Feedback aus der Gruppe sowie von den anwesenden Co-Trainern. Außerdem hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, Gruppentrancen zu leiten.

Die Abschlussprüfung besteht in einem schriftlichen Testing sowie in einer Prüfungspräsentation. Ist das geschafft, erhält der Prüfling sein NLP Master-Zertifikat und darf sich nun "NLP Master (DVNLP)" nennen.

Die Preise für die NLP Master Ausbildungen schwanken stark. Bei Bernhard kostet die Ausbildung ca. 2.000€, womit er sich eher am unteren Ende der Preisskala bewegt. Für die angebotenen Leistungen ist das auf jeden Fall ein hervorragender Preis!

Die andere Richtung: Society of NLP

Bei der Society of NLP heißt der Master "Master Practitioner". Die Anzahl der Anbieter ist hier leider deutlich geringer, da die meisten Anbieter am Markt nach dem DVNLP zertifizieren. Wer seine NLP Master Ausbildung bei der Society machen möchte, dem empfehlen wir die Ausbildungen von Julian Wolf. Julian hat einen tollen Master auf die Beine gestellt, der sehr abwechslungsreich und sehr herausfordernd gestaltet ist. Zum Beispiel leiten die Master-Anwärter (auf Wunsch) bereits Gruppen in der Practitioner-Ausbildung.

Die NLP Master Practitioner Ausbildung bei Julian kostet etwa. 2.500€, was für Society-Verhältnisse ebenfalls sehr günstig ist.


Der NLP-Studentenpractitioner