Entspannung zur Einleitung des Mentaltrainings


Um Mentaltraining erfolgreich durchführen zu können, ist es zunächst wichtig, sich körperlich und geistig vollkommen zu entspannen. In der Anleitung des Neuro-Programmers 3 finden Sie einen umfassenden Entspannungsguide.

Im Folgenden werden einige Entspannungstechniken aufgeführt, die leicht anzuwenden sind und Sie zuverlässig in einen empfangsbereiten Zustand bringen. Zuerst finden Sie einige Hinweise, die sich im Großen und Ganzen ähneln und daher auf alle Methoden anwendbar sind.

  1. Der Raum, in dem Sie das Mentaltraining durchführen möchten, sollte abgedunkelt und vor Störungen sicher sein. Hängen Sie das Telefon aus und sagen Sie eventuellen Mitbewohnern, dass Sie in der nächsten Zeit nicht gestört werden möchten. Sorgen Sie für eine angenehme Temperatur und genügend Frischluft.
  2. Bereiten Sie die Sitzung des Neuro-Programmers vor (das Programm beinhaltet 125 Sitzungen, die Sie beliebig anpassen können). Es bieten sich entweder Alpha- oder Thetasitzungen an. Sie können sich die Sitzungen ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Zum Beispiel können Sie die Tonhöhe, Lautstärke, Intensität usw. verändern. Sie haben auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Hintergrundgeräuschen zu wählen, z. B. Vogelzwitschern im Regen, Meeresrauschen, einem leichten Rauschen, Musik und vielen weiteren. Auch können Sie ganz andere Hintergrundgeräusche in Ihre Sitzungen importieren, bis hin zu kompletten Audiodateien oder sogar ganze Hypnose-CDs. Stellen Sie die Länge der Sitzung ein. Sie haben auch die Möglichkeit, eigene oder vorgefertigte Suggestionen in die Sitzungen einzubauen. Mehr zu den umfangreichen Möglichkeiten erfahren Sie in der Beschreibung des Neuro-Programmers 3 sowie in der kostenlosen Anleitung.
  3. Legen Sie sich bequem hin oder setzen Sie sich auf bequem auf einen Stuhl mit Rückenlehne. Bei beiden Varianten ist es wichtig, dass die Wirbelsäule gerade ist. Wenn Sie liegen, können Sie ein Kissen unter Ihren Kopf sowie unter Ihre Knie legen, wenn Ihnen das angenehm ist.
  4. Schließen Sie Ihre Augen. Durch das Schließen der Augen werden ca. 80% der Reize, die das Gehirn wahrnimmt, reduziert. Rollen Sie die Aufäpfel bei geschlossenen Augen leicht nach oben. Dies führt dazu, dass Ihr Gehirn bereits mehr Alphawellen produziert. EEG-Aufnahme bei geschlossenen Augen - mehr AlphawellenDas Bild zeit eine EEG-Aufnahme. Immer, wenn der Proband die Augen geschlossen hatte, registrierte das Gerät fast augenblicklich höhere Alphawerte. In dieser Position befinden sich Ihre Augen auch während der REM-Schlafphasen. Außerdem wird durch diese Augenstellung der visuelle Teil Ihres Gehirns stimuliert, was Visualisierungen usw. erleichtert. Anfangs kann Ihnen diese Position unangenehm sein; dann lassen Sie die Augen wieder in eine angenehme Position gleiten. Mit der Zeit werden Sie sich an die aufwärts gerichtete Position gewöhnen.
  5. Jetzt können Sie aus vielen verschiedenen Möglichkeiten der Entspannungsmethoden wählen. Wir haben einige für Sie beispielhaft erläutert:
    • Rückwärtszählen: zählen Sie im Kopf von 10, 50 oder 100 langsam rückwärts. Sehen Sie dabei jede Zahl deutlich vor Ihrem geistigen Auge. Spüren Sie, wie Sie bei jeder Zahl tiefer sinken.
    • Reise durch den Körper: gehen Sie in Gedanken Ihren ganzen Körper durch und spüren Sie Verspannungen auf. Beginnen Sie z.B. bei Ihrem rechten Fuß, entspannen Sie jeden Zeh, dann den Fuß, dann das rechte Bein. Anschließend das linke Bein, die rechte Hand, den rechten Arm usw. Besonderen Wert sollten Sie auf Ihre Augenlider legen. Wenn die Augenlider entspannt sind, nimmt Ihr Gehirn an, dass auch Sie entspannt sind. Sie können sich noch so ruhig und gelöst fühlen, wenn Ihre Augenlider nicht entspannt sind, wird Ihr Gehirn niemals glauben, dass Sie es wirklich sind.

Viele weitere Informationen und Tipps zu Suggestionen finden Sie in der umfassenden Anleitung  zum Neuro-Programmer 3 (jetzt auch auf Deutsch), die Sie zusammen mit dem NP3 kostenlos herunterladen können.

Neuro Programmer 3 kostenlos herunterladen

Den Neuro-Programmer 3 können Sie hier kostenlos downloaden und 14 Tage testen. Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse hier ein:

E-Mail:

Garantie: Sie gehen keine Verpflichtung ein. Nach Ablauf der 14 Tage wird das Programm gesperrt. Sie können es dann kaufen oder einfach löschen. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen. Sie erhalten 1-2x im Monat den kostenlosen NeuroLetter mit Gratis-Suggestionen und vielen Tipps.