Das Lexikon der Mentaltechniken

Das Lexikon der Mentaltechniken"Der Hammer". Das war der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schoss, als ich dieses Buch aufschlug. Was der Autor mit diesem Werk geleistet hat, sucht seines Gleichen. Das Lexikon der Mentaltechniken enthält mehr als 300 Techniken für alle nur denkbaren Einsatzgebiete, leicht verständlich beschrieben inkl. Einsatzgebieten, Ablauf und weiterführenden Literatur- und Webhinweisen.

Aufbau

Die 300 Mentaltechniken sind in Kategorien wie z.B. Entspannungs- und Erholungstechniken, Pädagogische Methoden oder Stressbewältigung geordnet. Jede Technik wird auf einer Buchseite beschrieben. Übersichtlich enthält jede Technik kompakte Ausführungen zu

  • Synonyme
  • Schwierigkeitsgrad
  • Dauer
  • Beschreibung
  • Ablauf
  • Kommentar
  • Literatur und Weblinks.

Auf diese Weise kann man sich schnell einen Überblick über die geeigneten Methoden verschaffen und zahlreiche neue Methoden kennen lernen.

Besonders bemerkenswert ist die Bandbreite der beschriebenen Techniken. Angefangen von A wie Atementspannung oder Autogenes Training bis hin zum Zu-Bett-Geh-Ritual lässt der Autor nichts aus, was irgendwie helfen kann, das Leben, die Arbeit, die Gesundheit oder den mentalen Zustand zu verbessern. So fehlen auch Visualisierungen und Mind Machines sind. Aber auch Techniken, an die man im ersten Moment nie gedacht hätte, sind enthalten: Zungenbrecher, Planspiele, Eiswasser, Gebet, Kopfstandtechnik, viele Gruppentechniken und vieles mehr.

Besonders hilfreich sind auch die beiden letzten Teile des Buches. Hier findet sich eine Liste mit möglichen Problemen oder Zielen sowie den jeweilig passenden Mentaltechniken inkl. Seitenzahl. So kann man schnell herausfinden, welche Techniken sich für das aktuelle Problem eignen.

In Teil C hat der Autor mentale Trainingsprogramme zusammengestellt, zum Beispiel zur Prüfungs- oder Wettkampfvorbereitung oder zur Unternehmens- und Menschenführung. Ein ausführliches Literaturverzeichnis und ein Index aller Schlagworte runden das Lexikon ab.

Zielgruppen des Buches

Das Buch eignet sich für alle, die mehr erreichen wollen. Explizit angesprochen werden die Zielgruppen

  • Schüler, Studierende, Prüfungskandidaten
  • Leistungssportler
  • Ärtze, Physiotherapeuten und Pflegepersonal
  • Lehrer, Trainer, Personaler, Gruppenleiter, Coaches, Pädagogne
  • Manager, Unternehmer, Führungskräfte
  • Piloten, Soldaten, Sondereinsatzkräfte, Rettungssanitäter, Notärtze
  • und jeder, der sich mehr Lebensfreude und Lebensqualität wünscht.

Ich würde noch Heilpraktiker und Berater hinzufügen.

Fazit

Besser hätte man es nicht machen können. Das Lexikon ist nicht nur äußerst umfangreich, sondern auch gut verständlich und toll aufgebaut. Es dürfte sich für viele Menschen zu einer wertvollen Lebenshilfe entwicklen und gehört in jedes Bücherregal! Und das Beste: es kostet nicht einmal 20 Euro bei knapp 400 Seiten und hochwertigem Hardcover-Einband.

Das Lexikon der Mentaltechniken jetzt bei Amazon kaufen:

Das Lexikon der Mentaltechniken