Ziele für 2011

Und wieder geht ein Jahr zu Ende, bla bla bla 🙂 . Ich bin sicher, ihr könnt es auch nicht mehr hören.

Trotzdem hat das Jahresende schon etwas besonderes an sich. Welche Zeit eignet sich besser, sich mit der aktuellen Situation zu befassen und damit, wohin man noch will? Die Einteilung in 12 Monate als mittelfristige Basis für die eigenen Ziele hat sich zumindest bei uns gut bewährt. Der Zeitraum ist lang genug, um einiges zu erreichen, zum anderen aber auch kurz genug, um ihn noch gut überblicken zu können.

Deshalb soll auch dieses Jahresende wieder dazu dienen, die Ziele für das kommende Jahr zu definieren. Wie wichtig schriftlich festgelegte, klar formulierte Ziele sind, kann man ja in jedem Ratgeber, der seinen Namen verdient, nachlesen. Darauf gehe ich hier jetzt nicht näher ein. Ich möchte nur nochmal auf das Beispiel Arnold Schwarzeneggers verweisen, der die Wirksamkeit von schriftlich formulierten Zielen zum Jahresende immer wieder unter Beweis stellte.

Was 2010 gebracht hat

Dieses Jahr war für mich wieder einmal sehr ereignisreich. Neben den Ausbildungen zum Systemischen Business Coach und NLP Master sowie dem Abschluss meines Studiums habe ich den Ausbau dieser Website und des Shops vorangetrieben. Die Seite steht mittlerweile bei Google für fast alle wichtigen Begriffe (Selbsthypnose, Mentaltraining, Unterbewusstsein, Luzides Träumen etc.) in den Top 10 oder sogar in den Top 3. Die Besucherzahlen steigen ständig, Maximum war der August mit über 14.000 Besuchern! Insgesamt hat die Domain neuro-programmer.de dieses Jahr ca. 140.000 Besucher angezogen, was ein Plus von ca. 50% gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Das neue Website-Layout konntet ihr ja schon gestern bestaunen. Alles in allem deutlich aufgeräumter, moderner und übersichtlicher.

Auch was die generierten Spenden angeht, sah das Jahr sehr gut aus: ziemlich genau 1.000€ gingen im Laufe des Jahres an Fatigatio e.V.

Leider waren auch einige weniger erfreuliche Erfahrungen mit der sinkenden Zahlungsmoral mancher Kunden dabei. Das bleiben aber glücklicherweise Einzelfälle. Die überwiegende Mehrheit der Neuro Programmer-Kunden ist grundehrlich und auch an dieser Stelle einmal an alle Kunden: herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Ziele für 2011

Wie jedes Jahr lautet unser Motto für 2011: "Dieses Jahr wird das beste Jahr meines/unseres Lebens!" Wir haben uns einiges vorgenommen, sowohl was die persönliche Weiterentwicklung angeht, als auch was den Ausbau dieser Seite angeht.

2011 werde ich den NLP Trainer (DVNLP) bei Stephan Landsiedel machen. Anmeldung ist bereits abgeschickt, im August gehts los. Auch ein zweiter, berufsbegleitender Uni-Abschluss steht auf dem Plan, da ist aber noch nichts endgültig entschieden.

Der Shop wird grundlegend umstrukturiert. Wir werden das Programm deutlich erweitern und dabei mit unserem schärfsten Wettbewerber, aber gleichzeit auch Platzhirsch und bisherigen Zulieferer kooperieren. Für euch heißt das: noch bessere Preise und mehr Auswahl.

Das Thema "Seminare" haben wir bisher immer vor uns hergeschoben, einfach aus Zeitgründen. Eventuell kommt aber dieses Jahr ein Seminar zur Selbsthypnose oder zum Mentaltraining, mal gucken. Wäre das interessant?

In jedem Fall werden die Spenden wieder nach oben geschraubt. Das Jahresziel lautet: 1.200€. Dazu werden wir weiterhin an Fatigatio e.V. spenden, übernehmen zusätzlich aber eine Patenschaft bei Plan Deutschland e.V.

Was die Besucherzahlen angeht, setzen wir uns als Ziel, die 200.000er-Marke zu knacken. Das ist natürlich happig, aber Ziele müssen ja groß und herausfordernd sein. Und ganz unrealistisch ist es ja auch nicht.

Was die Abonnenten-Zahlen des Neuroletters angeht, kratzen wir gerade an der (für dieses Jahr als Ziel gesetzten) 3000er-Marke. Könnte noch klappen bis Ende des Jahres. Für nächstes Jahr lautet das Ziel: 4.500 Abonnenten.

Wie sieht's bei euch aus?

Jetzt seid ihr dran. Was sind eure Ziele für 2011? Habt ihr schriftlich festgelegte und klar forumlierte Ziele? Oder schaut ihr einfach mal, was kommt?

Schreibt eure Ziele in das Kommentarfeld hier unten. Unter allen Teilnehmern verlosen wir die Hemi-Sync-CD "Egyptian Sun" mit wunderschönen Melodien und starken Hemi-Sync-Sounds für Kreativität und innere Einsichten.

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Spaß, Erfolg und Lebensfreude im besten Jahr eures Lebens 2011!

HACKED BY SudoX -- HACK A NICE DAY.

Comments

  1. Annika says

    Ich nehme mir für 2011 vor, endlich wieder mehr Sport zu treiben. Anfangen werde ich mit schnellem Spazierengehen, 3x10min jede Woche. Jede Woche hänge ich jeweils 2 Minuten dran. Wenn ich bei 3x40min angekommen bin, werde ich ein Stückchen davon langsam joggen und so weiter, bis ich irgendwann bei 3x45min joggen angekommen bin.

  2. Steve Seite says

    2011 wird das beste Jahr meines Lebens 🙂

    Nach langer Angestelltentätigkeit werde ich den Schritt in die Selbständigkeit wagen. Die Vorbereitungen dafür laufen seit einem Jahr, ich denke, ich habe mich umfassend darauf vorbereitet.

    Mein Ziel ist es, bis Ende des Jahres von meinen Einkünften aus der Selbständigkeit leben zu können. 2012 starte ich dann richtig durch!

  3. Lillith says

    Hallo ihr Lieben

    Wir (mein Mann und ich)haben uns für dieses Jahr vorgenommen, eine große Wanderung zu unternehmen (vom Harz nach NRW).
    Im Juli geht es los.
    Natürlich gehört dazu, täglich zu trainieren, zu laufen oder zu wandern.
    Schon lange wollten wir das einmal machen. Es wird unser eigener, ganz persönlicher Jakobsweg.
    Wir werden das filmen und auch Tagebuch führen.
    Das wird toll :-)))

    Außerdem werden wir unsere Ernährung noch weiter umstellen. Damit haben wir in 2010 schon begonnen.

    Mein Mann und ich sind nun schon seit 30 Jahren auf einem gemeinsamen Lebensweg. Natürlich mit allen erdenklichen Höhen und Tiefen.
    Im letzten Jahreswechsel hatten wir uns vorgenommen, wieder ganz zueinander zu finden, dass es so schön sein soll, wie es am Anfang gewesen ist.
    Das ist dann auch so passiert .... wow.

    Ich liebe diese Planungen zum Jahreswechsel ... dieses schöne Gefühl, was damit einhergeht.
    Immer an Silvesterabend holen wir unsere Liste heraus und schauen, was wir davon wirklich und wahrhaftig umgesetzt haben und was wir nur mangelhaft umsetzen konnten.
    Sind diese Dinge immer noch unser Wunsch, kommen sie eben mit auf die neue Liste.
    Und von Jahr zu Jahr wird das Umsetzen einfacher.
    Und die Freude größer .... auch die Freude über die eigene Kraft, was ganz besonders toll ist.

    Ich wünsche allen, die das hier lesen ein erfolgreiches Umsetzen der eigenen Wünsche und Träume.

    Guten Rutsch und alles Liebe und Gute für Euch.

    Liebevolle Grüße.... Lillith

  4. Ulla says

    Hallo,

    ich habe mir für 2011 vorgenommen wieder einen Vollzeitjob zu finden, weiter abzunehmen und endlich meinen Seelenpartner zu finden.
    Weiterhin mit meinem Mentaltraining auf Kurs zu bleiben und meine positive Lebenseinstellung und Gesundheit bei zu behalten.
    Mir öfters mal wieder Ruhe gönnen.

    Liebevolle Grüße und auch Euch ein fantastisches 2011!
    Ulla

  5. Pavla says

    Hallo..
    diese Vorsätze am Anfang des Jahres... ;=)

    Diesmal ist es für mich nicht nur mit WOLLEN, sondern auch mit TUN verbunden...

    - Ich werde gesund bleiben und meine Gesundheit gut schützen
    - Ich habe mir vorgenommen, mir mehr Zeit für mich selbst zu nehmen und mich mehr meinen Interessen widmen.
    - Ich möchte mit Reiki Menschen auf deren Weg zu sich selbst begleiten... ich möchte mein erlerntes Wissen zu Hypnose vertiefen und Menschen mittels Hypnose helfen... sei es nur eine Entspannung, oder Suche nach einer Lösung für ein Problem...

    Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Neues Jahr, in dem Träume wahr werden.
    Liebe GRüße
    Pavla

  6. says

    2011 schreibe ich jeden Tag konsequent meine glücklichen Erlebnisse in mein Glückstagebuch.
    2011 vermarkte ich erfolgreich meinen Glückskalender.
    2011 setze ich weitere kreative Ideen für neue Glücksprodukte um und finde die richtigen Vertragspartner dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.